Schritt für Schritt – axaio-Produkte optimal nutzenMadeToPrint Handbuch MadeToPrint WissenswertesWie kann ich meine ursprünglichen Einstellungen bei der Aktualisierung von MadeToPrint beibehalten?

Wie kann ich meine ursprünglichen Einstellungen bei der Aktualisierung von MadeToPrint beibehalten?

Wenn eine neue MadeToPrint-Version veröffentlicht wird, können Sie diese einfach durch Ausführen des Installationsprogramms installieren. Wenn die Host-Anwendungsversion1 identisch ist, wird die alte Version überschrieben und die Einstellungen bleiben erhalten.

Ein Upgrade auf eine neue Host-Anwendungsversion1 erfordert eine neue Lizenz. Wenn Sie einen gültigen Software-Wartungsvertrag abgeschlossen haben, erhalten Sie die Lizenz kostenlos.

MadeToPrint speichert die Einstellungen in einem Ordner, der explizit für das Host-Programm (z.B. InDesign, InDesign Server, QuarkXPress) und dessen Version (z.B. 13 für CC 2018) bestimmt ist. Siehe: Wo speichert MadeToPrint Informationen für weitere Informationen. Wenn Sie Ihre Einstellungen in der neuen Version beibehalten wollen, können Sie den Präferenzen-Ordner einfach an die gleiche Stelle für die neue Version kopieren, z.B. den Ordner ...axaio software/Adobe InDesign 13/MadeToPrint Plug-In/Preferences nach axaio software/Adobe InDesign 15/MadeToPrint Plug-In/Preferences, um die MadeToPrint-Einstellungen von MadeToPrint für Adobe InDesign CC 2018 nach MadeToPrint für Adobe InDesign 2020 zu kopieren.


1: z.B. von InDesign CC 2018 (Version 13) nach InDesign CC 2019 (Version 14); oder QuarkXPress 2018 (Version 14) nach QuarkXPress 2019 (Version 15);

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

E-Mail-Benachrichtigung erhalten, wenn jemand auf meinen Kommentar antwortet